Freiburg: Geplanter Stadtteil Dietenbach sorgt für Ärger

Freiburg will Abhilfe bei seinem Wohnraummangel schaffen. Die Befürchtungen der Eigentümer sind wie ein Western: Der Kampf um Dietenbach hat begonnen. Die Stadt will den neuen Stadtteil am Rieselfeld – dafür muss sie die 170 Hektar Land in ihren Besitz bringen. Fast zwei Drittel der Fläche aber sind Privateigentum. Längst wurde ein Vorkaufsrecht beschlossen.