So hat Friesenheims Bürgermeister Erik Weide an Bord des betroffenen TGV das Zugunglück bei Saverne erlebt

Ein voll besetzer TGV ist am Donnerstag (05.03.2020) kurz nach der Abfahrt von Straßburg auf dem Weg nach Paris in einen Erdrutsch auf den Gleisen gefahren und entgleist. An Bord des Unglückszuges war auch Friesenheims Bürgermeister Erik Weide. So hat er das ganze Geschehen erlebt.